Malwettbewerb gestartet: Kreativer Freiraum für malbegeisterte Kinder

Bild: www.anselmoellers.de / www.bwegt.de

Malen kann man überall – unter freiem Himmel, unterwegs im Zug oder auch zu Hause. Egal wo sich die kleinen Fans von Buntstift und Papier gerade befinden: Seit diesem Montag können sie am Malwettbewerb von bwegt, der Mobilitätsmarke des Verkehrsministeriums Baden-Württemberg für den öffentlichen Nahverkehr und dem Pop-up House of Switzerland teilnehmen und ihr Talent unter Beweis stellen.

„Durch den Malwettbewerb setzen sich Schweizer und deutsche Kinder kreativ mit dem öffentlichen Nahverkehr auseinandersetzen. Gerade im Hinblick auf Klimaschutz und Verkehrswende ist es natürlich wichtig, dass Bus und Bahn bereits früh auch in der Lebenswelt der jungen Generation eine Rolle spielen“, sagte die Staatssekretärin im Verkehrsministerium, Elke Zimmer, Md zum Startschuss des grossen Kindermalens.

Die basic facts des Wettbewerbs: Noch bis 6. September können kleine Künstler im Alter von sechs bis zwölf Jahren am gemeinsamen Malwettbewerb von bwegt und der Schweiz teilnehmen. Die Gewinnerbilder werden dann nicht zu übersehen sein. Sie hängen danach in Zügen in beiden Ländern.

Die Aufgabenstellung ist bewusst weit gefasst: «Stell dir vor, du fährst mit dem Zug auf der Strecke zwischen Deutschland und der Schweiz. Was siehst du beim Blick aus dem Fenster?“ heisst sie. «So soll der Kreativität der Teilnehmerinnen und Teilnehmer viel Freiraum gelassen werden. «Ich freue mich schon jetzt auf die Siegerbilder, die dann in den Nahverkehrszügen grenzüberschreitend bewundert werden können», betont Ernst Steinmann, der Generalkonsul für die Schweiz in Stuttgart.

Bis zum 6. September gibt es drei Möglichkeiten der Teilnahme:

  • Die Kinder können vom 2. bis 7. August vor Ort im Pop-up House of Switzerland malen und die Kunstwerke dort abgeben.
  • Am Wochenende 21./22. August darf am bwegt-Stand auf der Landesgartenschau in Überlingen künstlerisches Talent unter Beweis gestellt werden.
  • Eine ortsunabhängige Teilnahme während des gesamten Aktionszeitraums vom 2. August bis 6. September ist ebenfalls möglich. Die fertigen Bilder können postalisch (Agentur Ansel & Möllers, König-Karl-Str. 10, 70372 Stuttgart) oder per E-Mail an malwettbewerb@bwegt.de eingereicht werden

 


Das könnte dich auch interessieren