Gesellschaftswandel, Logistik, Umwelt

Podiumsdiskussion: Zirkuläres Bauen – aber wie?

Wann

Event abgesagt

Wo

Organisiert von

IBA'27

Sprecher

Barbara Buser, baubüro in situ Basel

Dr. Viola John, Hochschule Konstanz

Moderation:
Stefanie Kerlein, IBAʼ27 StadtRegion Stuttgart

Kontakt

Kurzbeschrieb

Dieser Event wurde abgesagt

Zirkuläres Bauen wird seit Jahren gelehrt, ohne dass der Durchbruch in der Praxis gelingt. Was muss sich ändern, um Kreislaufwirtschaft am Bau zum Durchbruch zu verhelfen?

  • Planung: Wie lässt sich Kreislaufschließung bereits in der Phase 0 in die Planung integrieren? (Nachhaltigkeitsaspekte, Materialien digital erfassen, Abbruch- und Wiederverwendungskonzepts)
  • Management: Wie gelingt die Erfassung und Vermittlung der Baustoffe?
  • Infrastrukturen: Welche Flächen, Infrastrukturen braucht es zur Zwischenlagerung, Ertüchtigung, Weitervermittlung.?
  • Prozess: Welche Auswirkungen hat das auf die Prozesse auf den Baustellen?
  • Wertschöpfung: Wie lassen sich höhere Investitionskosten, der aber damit verbundene langfristige Nutzen überzeugend darstellen?
  • Ästhetik: Was ändert sich für die Gestaltung?
  • Du und ich: Wie erzeugt man das Bewusstsein und die Lust an der Umsetzung bei Fachleuten und der Bevölkerung?

Weitere Hintergrundinformationen zum Thema:
insitu.ch
ee-concept.de

Das könnte dich auch interessieren